© by Michis Corner, November 2017 

 

Ich bin so wütend.

Vier Mädchen werden in einer vollbesetzten Bahn belästigt. Und keiner hilft. Bis auf ein 15-jähriges Mädchen. Die daraufhin geschlagen, begrabscht und bespuckt wird. Und alle gucken weg.

Ich bin so wütend.

Die Kommentare rechtfertigen entweder das Nicht-Eingreifen (zu gefährlich) oder diskutieren die vermutliche Nationalität der Männer (sagt ja wieder keiner). Doch keiner sieht das Offensichtliche.

Ich bin so wütend.

Warum sind nicht alle ach-so-hilflosen BahnnutzerInnen aufgestanden, um gegen zwei einzelne Männer-leins anzugehen? Eine vollbesetzte Bahn gegen zwei junge Männer? Feiglinge.

Ich bin so wütend.

Was gibt das für ein Bild ab für die, die glauben sich alles nehmen zu können? Maslow sagt, nach Zugehörigkeit kommt das Sicherheits-Bedürfnis. Wir sind das Volk und hauen auf uns selbst ein?

Ich bin so wütend.

Weil Maslow überholt ist, denn die Selbstverwirklichung steht in seiner Pyramide als Spitze auf dem Eisberg, aber der Eisberg schmilzt gerade weg. Klimawandel bis in die menschlichen Gene.

Ich bin so wütend.

Manchmal auch traurig und schon fast verzweifelt. Aber nicht hilflos, denn ich spucke allen Feiglingen verbal ins Gesicht. Und lade hiermit öffentlich zum Weitspucken ein.

Wir sind nicht allein.

© 2017-11 Michis Corner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.